Deutscher Brauer-Bund unter dem Motto: „Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft“... (15.01.2008)

...auf der "Internationalen Grünen Woche 2008"

Internet-Sonderseite informiert Pressevertreter über Aktivitäten des Verbandes

Der Deutsche Brauer-Bund (DBB), der Spitzenverband der deutschen Brauindustrie, wird auch auf der Messe Internationale Grüne Woche vom 18. – 27. Januar 2008 in Berlin unter dem Motto: „Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft“ wieder präsent sein: Auf einer etwa 100 m2 großen Sonderfläche, der „Themeninsel deutsches Bier“ (Stand 111) in der proBierhalle (Halle 12), wird der DBB ein umfassendes Informationsangebot rund um die Vielfalt, Qualität und Herstellung deutscher Biere für alle Messebesucher bereithalten. Ob Fragen zu Rohstoffen, dem Reinheitsgebot, oder die Darstellung der Vielfalt im deutschen Biermarkt: Der Messestand des DBB bietet (fast) jedem Besucher etwas.

Auch für Vertreter der Presse hält der Deutsche Brauer-Bund natürlich an seinem Stand Informationsunterlagen bereit, kompetente Ansprechpartner stehen als Gesprächspartner zur Verfügung – und für gute Bilder ist z.B. mit Displaysäulen der vier Rohstoffe, die nach dem deutschen Reinheitsgebot das Bier ausmachen, den „Markenwänden“ – einer Sammlung von über 1.000 verschiedenen deutschen Biermarken –, oder dem „Kronenkorkenobjekt“ – einem Bild aus über 6.000 Bier-Kronenkorken – gesorgt.

Doch auch alle Medienvertreter, die nicht selbst nach Berlin kommen können, werden selbstverständlich mit Informationen und Bildmaterial zu diesem Messeauftritt versorgt: Auf einer Internetsonderseite unter der Adresse www.brauer-bund.de/presse/gruenewoche.html werden alle Termine rund um die „Themeninsel deutsches Bier“ aufgelistet und Pressemeldungen zu den Aktivitäten des DBB sowie Bildmaterial vom Messestand zum Download angeboten. Diese Seite wird spätestens ab dem 18. Januar 2007 für Besucher frei geschaltet – und stetig aktualisiert.

Der Deutsche Brauer-Bund (DBB) ist der Spitzenverband der deutschen Brauwirtschaft - er vertritt den Großteil des in Deutschland gebrauten Bieres. Der DBB ist ein "Verband der Verbände", seine direkten Mitglieder sind sieben regionale Verbände und Fachverbände. In diesen Mitgliedsverbänden sind Brauereien aller Größenordnungen organisiert, deren Interessen der Deutsche Brauer-Bund unabhängig von Größe und Unternehmensform vertritt.

Quelle: Pressemitteilung Deutscher Brauer-Bund e.V.

Team Szene-Drinks.com

Image_3 Image_5 Image_7

  Mit einem Feed-Reader abonnieren

News-Suche:
Zeitraum: -


2018 - Januar |

Archiv: | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 |